Chor2019-04-23T10:01:24+00:00
CHOR

Der Kirchenchor Schwyz singt mit Leidenschaft und Motivation.

Der Kirchenchor Schwyz zählt heute knapp 30 Mitglieder. Jährlich führen wir drei bis vier Orchestermessen auf und singen einmal pro Monat im Vorabend- oder Sonntagsgottesdienst. Unser Programm stellen wir gemäss den kirchlichen Anforderungen zusammen. Das musikalische Repertoir umspannt die Zeit von der Renaissance bis zur Gegenwart, mit Schwerpunkt Klassik und Romantik. Wird eine lateinische Messe aufgeführt gehört auch der Gregorianische Choral, gesungen von der Schola, dazu. Daneben führt die Kirchenmusikgesellschaft ein fröhliches und vergnügliches Vereinsleben. Dazu gehören ein jährlicher Vereinsausflug, Unterhaltungsabende sowie natürlich der Ausgang nach der Probe.

Die Proben finden jeweils am Donnerstag von 20 bis 21.45 Uhr in der Aula des Schulhauses Lücken statt.

Dirigentin Katja Lassauer in ihrem Element.

Mit Katja Lassauer dirigiert eine erfahrene Chorleiterin den Kirchenchor Schwyz.

Katja Lassauer ist in St. Gallen geboren und aufge­wach­sen. Während der Schulzeit erhielt sie ersten Unterricht in Po­saune und Klavier. Nach dem Schulabschluss folgte ein Studium in Musikwissenschaft und Mu­sikethnologie an der Universität Zürich. Danach ab­solvierte sie eine Ausbildung zur Kirchenmusikerin an der Musikhoch­schule Luzern mit den Hauptfä­chern Chorleitung (Alois Koch) und Orgel (Monika Henking). Es folgte das Stu­dium in Orchesterlei­tung bei Johannes Schlaefli an der Musikhoch­schule Zürich.

Seit Sommer 2000 leitet Katja Lassauer die Kirchenmusik­gesellschaft Schwyz und seit 1998 ist sie Hauptorganistin in Meggen LU.

Neben dem Engagement als Kirchenmusikerin ist sie als Di­rigentin des Orchester­ver­eins Entlebuch und der Operette Entlebuch tätig. Des Weiteren leitet sie Dirigentenkurse beim Luzerner Kantonalen Blasmusikverband.

Ein Schwerpunkt in der Ausbildung von Katja Lassauer war das Studium des Gregorianischen Chorals bei Pater Roman Bannwart. Neben der Mitwirkung bei den monatlichen Choralämtern in der Jesuitenkirche Luzern war sie von 1995 bis 2008 Mitglied der «Schola Romana Lucernensis». Mit dieser trat sie bei zahlreichen Konzerten und Tourneen im In- und Ausland auf und wirkte bei zwei CD-Einspielungen, u.a. mit dem Carmina-Quartett, mit.

Katja Lassauer, Dirigentin, Kirchenchor Schwyz

Karl Trütsch begleitet den Kirchenchor Schwyz musikalisch mit der Orgel.

Karl Trütsch ist in Schwyz aufgewachsen, besuchte die Primarschule in Rickenbach und absolvierte anschliessend das Gymnasium am damaligen Kollegium Maria Hilf, heute Kantonsschule Kollegium Schwyz.

Den ersten Klavierunterricht erhielt er bei Louise Henggeler, später Orgelunterricht bei Otto Tschümperlin. Nach der Matura studierte er Medizin in Basel und nahm während dieser Zeit auch Orgelunterricht bei Felix Pachlatko. Mit 40 Jahren studierte er nebenberuflich Kirchenmusik an der Akademie für Kirchenmusik Luzern bei Monika Henking, das er mit dem B-Diplom abschloss. Weitere Orgelstudien erfolgten bei Johannes Strobi.

Seit mehr als 43 Jahren ist Dr. med. Karl Trütsch als Organist in der Pfarrei Schwyz tätig, seit 2011 als Hauptorganist in der Pfarrkirche St. Martin Schwyz.

Karl Trütsch ist Organist des Kirchenchors Schwyz

Musikalische Unterstützung durch ein professionelles Orchester.

Die früher vorhandene Schar an choreigenen Instrumentalmusikern, damals praktisch alles Laienspieler mit allerdings exzellenter Instrumentenbeherrschung, ist auf einen sehr kleinen Teil zusammengeschrumpft. Beigezogene Berufsmusikerinnen und -musiker verstärken jeweils die verbliebenen Mitwirkenden aus eben dieser früheren Zeit je nach den Bedürfnissen der zur Aufführung vorgesehenen Werke. Bei jeder Aufführung wird damit auch weiterhin hohe Qualität als Gesamtes – also von Chor und Orchester – erreicht, was schliesslich nicht nur bei den Zuhörern, sondern auch bei allen Mitwirkenden Stolz und innere Befriedigung auslöst.

Orchesterbegleitung für den Kirchenchor Schwyz
MITGLIED WERDEN

Der Kirchenchor Schwyz hat ein breites musikalisches Repertoire: Möchten Sie bei uns mitsingen?

Sie brauchen kein Pavarotti zu sein, um bei uns mitzusingen. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich telefonisch bei unserem Präsidenten Walter Beeler. Wir freuen uns auf Sie.

HIER ANMELDEN